Jazz-Brunch 2010

17. Januar 1010 Mit Swing, Schwung und gutem Essen ins Neue Jahr – und das für einen guten Zweck.

„Keep on swinging“, dies ist das Motto für den traditionellen Neujahrs-Jazz-Brunch, den der Lions Club Hannover-Tiergarten alljährlich am dritten Januar-Sonntag im hannoverschen Jazz-Club auf dem Lindener Berge veranstaltet.

Dieses Jahr waren knapp 80 Gäste der Einladung zu dieser Benefiz-Aktivität der Tiergarten-Lions nach Hannover-Linden gefolgt, deren Reinerlös für die Unterstützung von hungernden Kindern in Hannover vorgesehen ist.

Für den musikalischen Rahmen sorgte die bekannte Jazz-, Pop- und Soul-Sängerin Inna Vysotska, bestens unterstützt vom swingenden Sound der Christian von der Osten-Band. Die swingende, bluesige Jazz-Musik der sechs professionellen Musiker und ihre Interpretationen vieler bekannter Stücke sorgten für eine eine tolle Stimmung.

 Präsident Carsten Börner


Präsident Carsten Börner

Lions-Präsident Carsten Börner dankte insbesondere den Lions-Damen, die an diesem Sonntagvormittag liebevoll ein reichhaltiges Buffet zubereitet hatten und den Mitgliedern des Leo Clubs Hannover Ernst-August, die für die Desserts verantwortlich zeichneten.

Ein besonderes Dankeschön richtete er an die Vertreter des Jazz Clubs Hannover. Wie in den Vorjahren auch, ließ es sich Bürgermeister Bernd Strauch nicht nehmen, die Tiergarten-Lions und ihre Gäste persönlich zu begrüßen. Der Reinerlös von etwa 1.000 Euro soll der gemeinnützigen Gesellschaft Hilfe-für-hungernde-Kinder zur Verfügung gestellt werden und kommt dem Mittagstisch-Projekt der Paul-Dohrmann-Schule, einer Schule für Lernhilfe in Hannover-Hainholz, zu Gute.

Dieser Beitrag wurde unter Fund Raising veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.