Jazz an einem Sommertag 2010

Sommerfest im Jazzclub Hannover am 29. August 2010

Jazz an einem Sommertag 2010

Jazz an einem Sommertag 2010

Der Lions Club Hannover-Tiergarten veranstaltete unter dem Motto „Jazz an einem Sommertag“ zu einem schwungvollen Familientag in den Garten des JazzClub Hannover, Am Lindener Berge 38 in Hannover.

Die „Jazz Club Friends“ mit dem bekannten Band-Leader Lothar Krist am Saxophon und Hannovers Bürgermeister Bernd Strauch am Schlagzeug sowie die Band „F M F – Fünf mutige Frauen“ begleiteten die Benefizveranstaltung zugunsten des Ambulanten Palliativ- und Hospizdienstes der Diakoniestationen Hannover musikalisch.

Extra-Leckereien und Unterhaltung für Kinder rundeten das Musikprogramm ab. Die attraktiven Preise der Tombola wurden gestiftet vom Audi Zentrum Hannover.

Spendenübergabe von Wolfgang-Michael Roth an Sylvia Schulze und Mareile Preuschhof,

Spendenübergabe von Wolfgang-Michael Roth an Sylvia Schulze und Mareile Preuschhof,

1.500 Euro erlöste der Lions Club Hannover-Tiergarten bei seinem Sommerfest „Jazz an einem Sommertag“. Wolfgang-Michael Roth übergab die Spende jetzt an Mareile Preuschhof und Sylvia Schulze vom Ambulanten Palliativ- und Hospizdienst (APHD) der Diakoniestationen Hannover. Mit dem Geld unterstützen APHD und Lions bedürftige Menschen in akuten persönlichen Notlagen. „Schon kleine und kleinste Beträge können helfen, Menschen in Armut ein würdiges Leben zu ermöglichen“, sagt Sylvia Schulze, als Diplompädagogin verantwortlich für Krisenintervention und Betreuung von Hospizbegleitungen. Dies könne durch die Finanzierung einer Fahrradreparatur ebenso geschehen wie durch Übernahme des Eigenanteils für eine notwendige größere Zahnbehandlung, einen Beitrag zur Heizkosten-Nachzahlung oder auch durch einen regelmäßigen Beitrag zum Lebensunterhalt.

Den Mitgliedern des Lions Clubs Hannover-Tiergarten sei es wichtig, neben finanziellen Unterstützungen durch tätige Hilfe auch persönliche Bindungen zu den betreuten Menschen und ihren Schicksalen aufzubauen, erläutert Wolfgang-Michael Roth die Philosophie der Lions und erinnert unter anderem an eine gebrauchten Waschmaschine, die Lionsfreunde im Haushalt einer bedürftigen alten Dame als Sachspende installiert hatten. Eine weitere Sachspende, ein fast neuwertiges Fernsehgerät, konnte er für einen akuten Bedarfsfall in Aussicht stellen.

Mareile Preuschhof, Leiterin des APHD, freute sich über den unerwartet hohen Geldbetrag, dankte und würdigte die langjährige Zusammenarbeit, auf die Lions Club Hannover-Tiergarten und APHD zurückblicken können. Das Fest „Jazz an einem Sommertag“ sei zudem ein wunderbarer musikalischer Genuss gewesen.

Dieser Beitrag wurde unter Förder-Activity, Fund Raising veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.